Ekotoxikologické centrum Bratislava, spol. s r.o.

REACH
DE
  • Online Registrácie

OZNAM

FacebookTwitterGoogle

Aktuálne informácie

ECHA vyzýva spoločnosti, aby pokračovali v spolupráci v SIEFe aj po termíne 31.mája
There are no translations available.

Kontaktná skupina riaditeľov (DCG) odporúča, aby registrujúci existujúcich látok udržiavali svoje platformy spolupráce aj po poslednom termíne registrácie 31. mája 2018.

Weiterlesen...
Betrachten Sie die REACH-Vorschriften für den Erfolg der EU?
 
Máte dobrý prehľad o látkach ktoré používate z pohľadu chemickej legislatívy?
 
Ihre Nutzung ist im Expositionsszenario eines Lieferanten enthalten?

1. Überprüfen MSDS von Ihrem Lieferanten

  • Wenn Sie von Ihrem Lieferanten MSDS erhalten, lesen Sie in Abschnitt 1 dieses MSDS enthalten die Nutzung und die Berücksichtigung von Standard-Sicherheits-Anforderung
  • wenn Sie Ihren Lieferanten erweitert SDS (SDS-E), dh einschließlich der EG erhalten, sollten Sie es enthalten ist und Bedingungen für die Nutzung
  • wenn Sie eine Substanz an den nachgeschalteten Anwender in der Mischung liefern, stellen Sie sicher, Sie oder Ihr Lieferant von EC beinhaltet die Verwendung und Bedingungen für die Verwendung in Bezug auf die technischen Endprodukte geliefert

2. Achten Sie darauf, die E-SDS enthält Ihren Anwendungsbedingungen

  • Definieren Sie Ihre Nutzung der Gesundheitspersonal für den industriellen und professionellen Einsatz, Verbraucher-und Umweltschutz-Komponenten, zu vergleichen
  • Ihre Bedingungen für die Nutzung der Nutzungsbedingungen in der E-SDS enthielt.


Wir unterscheiden vier grundlegende Deskriptoren:
• Chemische Produktkategorie (PC)
• Kategorie Prozedur (PROC)
• Produkt-Kategorie (AC)
• Application (SU)
• Kategorie Freisetzung in die Umwelt (ERC)

Weitere Informationen finden Sie in den Leitlinien zu Informationsanforderungen, wenn die Stoffsicherheitsbeurteilung Kapitel R.12: use descriptor-System, das in der deutcher Sprache ist.

Bei der Generierung ein Expositionsszenario berücksichtigt werden:
• Zustand des Stoffes (fest, flüssig, gasförmig) und seine Konzentration
• Häufigkeit und Dauer der identifizierten Verwendung
• Risikomanagement-Maßnahmen (RMM) (zB Maske, Handschuhe, Lüftung, Schutzbrille, Doppel- Ventile, eine Sicherheitszone zwischen den Reservoiren, ...)
• Betriebsbedingungen (OP) (zB Temperatur, Druck, ...)


Expositionsszenario

Was ist das Expositionsszenario
Format Expositionsszenario

Der Inhalt der Expositionsszenarien

Ihre Nutzung ist im Expositionsszenario eines Lieferanten enthalten?

Was tun, wenn Ihre Bedingungen für die Verwendung nicht in der erweiterten Sicherheitsdatenblatt enthalten sind
Wie man Informationen aus Expositionsszenarien im Sicherheitsdatenblatt zu integrieren für die Mischung
So teilen ECHA eigene Bedingungen für die Verwendung?
Weitere Informationsquellen

 

ECHA substances (click):

Pre-registered substances Registered substances

Navigator
Substances of Very High Concern identification